Monday Jul 04, 2022

Grundlegende Weintypen

Ja, natürlich ist das möglich! Wir müssen nur die richtigen Weinsorten auswählen, die wir genießen können, während wir dabei sind, Kalorien zu reduzieren. Die im Wein enthaltenen Kalorien stammen aus zwei Quellen: (1) dem Alkoholgehalt und (2) dem im Wein enthaltenen Zucker. Daher senkt die Wahl von Weinen mit weniger Alkohol und weniger Zucker Ihre Kalorienaufnahme.

Den Alkoholgehalt zu verstehen ist einfach. Laut Gesetz sollte es auf dem Etikett angegeben werden. Woher wissen Sie, was niedrig und hoch ist?

Der Alkoholgehalt wird auf der Flasche in Prozent angegeben:

Sehr niedrig – unter 12,5 %

Mäßig niedrig – 12,5 % – 13,5 %

Hoch – 13,5 % – 14,5 %

Sehr hoch – Mehr als 14,5 %

Das Verständnis des Zuckergehalts ist etwas schwieriger, aber es ist möglich. Weine, die aus kühleren Klimazonen stammen, haben weniger Zuckergehalt. Je wärmer das Klima, desto reifer die Traube – was mehr Zucker und möglicherweise mehr Alkohol in der Traube bedeutet. Wenn Sie Weine aus anderen Ländern mit kühlerem Klima wählen, haben Sie eine bessere Chance, einen Wein mit geringerem Zuckergehalt zu erhalten. Die Herkunft des Weins ist auch auf dem Etikett zu finden.

Einige aktuelle Trends sind alkoholreiche, süße Weine und Weine wie „Nein“ zu diesen Weinen, wenn Sie Kalorien zählen! Die meisten Dessertweine wie Portweine und andere Likörweine haben immer einen höheren Zuckergehalt. Vielleicht wählen Sie entweder ein essbares Dessert ODER ein Dessert alkoholfreier aperitif statt beides. Ein weiterer Tipp, um weiter zu trinken und gleichzeitig Kalorien zu sparen, wenn Sie auf einer Party sind, ist ein „Zwischengetränk“, wie z. B. ein Sprudelwasser mit Limette, zwischen Ihren Weingläsern. Dies hilft, Ihren Weinkonsum einzuschränken. Sie können immer noch ein Getränk in der Hand haben, ohne die Kalorien tatsächlich aufzunehmen. Der beste Rat lautet jedoch: Alles kann in Maßen genossen werden, wenn es mit einem guten Bewegungsplan gekoppelt ist. Legen Sie Ihr tägliches Kalorienziel fest und wenn Sie sehen, dass Sie es überschreiten werden, erhöhen Sie einfach Ihr Training für diesen Tag. Einige wirklich gute Apps, die Ihnen beim Festlegen Ihrer täglichen Kalorienziele helfen, sind My Fitness Pal und MyNet Diary. Mit diesen kostenlosen Apps können Sie sich ein tägliches Kalorienziel setzen sowie Ihre tägliche Nahrungsaufnahme und Bewegung aufzeichnen. Ich habe gesehen, dass die meisten Weinsorten bereits in My Fitness Pal geladen sind.

Hinterlassen Sie uns unten ein paar Kommentare und sagen Sie uns, wie Sie Wein trinken und fit bleiben!

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top